Suche // Search:

25.09.2012

MailTo Macher Makro V1.0
//
MailTo Maker Macro V1.0

Vor einigen Monaten habe ich ein Makro zum Erstellen von Mail-Skripten in Schaltflächen entworfen.
Das funktionierte eigentlich ganz gut, hatte aber noch Verbesserungspotential.
Zwar konnte man damit die Empfängeradressen auch über SOM-Ausdrücke zur Laufzeit mit Feldwerte befüllen, aber jeweils nur von einem Feld.
Dasselbe war für den Betreff oder die Nachricht selbst gar nicht erst möglich.
Und dann war da noch das Problem, dass die hinzugefügten Skripte nur in der XML Quelle aber nicht im Skripteditor sichtbar waren.

Höchste Zeit für ein Update.
Nach reichlich Kopfzerbrechen kann das Makro nun viel flexibler eingesetzt werden als zuvor.
Mit den neuen Variablen können nun Teile der Empfängeradressen, des Betreff und der Nachricht zur Laufzeit mit Feldwerten aufgefüllt werden.
Auch mehrere Variablen hintereinander sind möglich, ebenso wie Variablen kombiniert mit gewöhnlichem Text.
Das Ergebnis ist nun auch unmittelbar im Skripteditor sichtbar, somit entfällt das nachträgliche Editieren der XML Quelle.


A couple of months ago I designed a macro to create mail scripts for buttons.
It worked but not very well and had room for improvements.
The receivers addresses could indeed be filled at runtime with field values using SOM expression but only on field at once.
And the same wasn't able for the subject nor message.
At least there was that nasty problem that the created scripts were not visible in the script editor but in the XML source.

It's about time for an Update.
After days of brain work the macro now is much more flexible than before.
You can add variables that will be used to fill portions of you receivers addresses, subject or message with field value at runtime.
You can use several variables at once and/or combine them with regular text.
The results now are in the script editor immediately.


Funktionsweise des Makro
//
How the macro works

Schritt 1 – Schaltfläche auswählen und Makro aufrufen
//
Step 1 – Select a button and execute the macro


Schritt 2 – Flex Dialog öffnet sich, ohne weitere Einstellungen
//
Step 2 – Flex Dialogs opens without further settings


Schritt 3 – Werte für Empfängeradresse(n), Betreff und Nachricht eingeben ...
//
Step 3 – Enter values for receiver adress(es), subject or message ...



Schritt 4 – ... oder Variablen zu diesen Felder hinzufügen.
//
Step 4 – ... or add variables to those fields.



Schritt 5 – Ein  Dialog informiert, wo das neue Skript hinzugefügt wurde.
//
Step 5 – A dialogs informs you where the new script was added to.





Schritt 6 – Das neue Skript ist im Skripteditor in click Event zu sehen.
//
Step 6 – The new script is visible under the click event in the script editor.





Aktualisierungen in Version 1.0.4
//
Updates in Version 1.0.4
  1. Anführungszeichen oder Apostrophe im Betreff und Nachricht werden nun automatisch escaped, damit die erzeugten Strings durch diese Zeichen nicht unterbrochen werden.
    //
    Quotation marks and apostrophe in the subject and message are now automatically escaped, so the generated string won't be interrupted by those characters.



MailTo Macher-Makro V1.0.4
//
MailTo Maker Macro V1.0.4
https://files.acrobat.com/a/preview/b01040ae-f0cb-4328-8ced-9e33928ee89f

Kommentare:

  1. The download link (https://workspaces.acrobat.com/app.html#d=trw-MK1EzlfMdhH1nlQPEg) points to the 1.0 version of the Macro. Do you have an updated link for the 1.0.4 version? Or am is the link correct?

    AntwortenLöschen
  2. Hi, the link points to the latest version of the macro ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hello Radzmar - The download link no longer works. Would you please post an updated link? Thank you, Julie

    AntwortenLöschen
  4. Hi Julie, the link is active and works for me.

    AntwortenLöschen
  5. Cooler Blog,.... :) danke für dein Know How

    AntwortenLöschen
  6. Hallo radzmar,... erstmal kompiment und tolle Arbeit...
    Leider Stürzt das Programm ab, mache ich was falsch??

    ich habe 3 Textfelder platziert und die werden auch angezeigt, dann habe ich eine schaltfläche platziert und dein script ausgeführt,.... leider bleibt er da hängen.

    Das ganze passiert an einem Windows 10 Rechner, mit der LCD Vers. 9.0.0.2

    AntwortenLöschen
  7. Tja, schwer zu sagen. Bei mir hat es geholfen den Flash Player und Designer einmal zu deinstallieren und wieder zu installieren.

    AntwortenLöschen